Please assign a menu to the primary menu location under menu

Heim und GartenTechnik

Spülmaschine clever nutzen – Wofür eignet sich der Hebel am Korbeinsatz?

SpülmaschineSpülmaschine clever nutzen – Wofür eignet sich der Hebel am Korbeinsatz?

Oftmals ist es schwierig, große Töpfe, Schalen und Servierteller in den Geschirrspüler einzuräumen. Schließlich ist das Geschirr häufig so sperrig, dass nicht genügend Platz in der Spülmaschine bleibt. Eine mögliche Option ist es dann, den oberen Spülkorb herauszunehmen. Doch es gibt clevere Lösungen.

Die Lösung: Den oberen Spülkorb entnehmen oder verstellen

Wer dennoch den oberen Spülkorb entnimmt, nimmt es zumeist in Kauf, dass das Spülgerät zweimal nacheinander oder nur halb gefüllt ist. Ist es dann eine Alternative, das Geschirr wieder mit der Hand zu spülen? Nein, denn mit einem einfachen Trick erstrahlen auch sperrige Teile wie neu.
Bei einem genauen Blick in die Spülmaschine ist offensichtlich, dass sich an der Seite des oberen Korbeinsatzes ein kleiner Gegenstand befindet. Hier ist ein Hebel angebracht, der dazu geeignet ist, die Höhe von Körben nach oben oder unten einzustellen.

Wer die eigene Spülmaschine auf die Funktion überprüfen möchte, erkennt den Hebel, wenn der obere Spülkorb komplett aus dem Gerät herausgezogen wird.

Sind die Hebel in dem Geschirrspüler vorhanden, befinden sich die Hebel auf beiden Seiten. Alternativ gibt die Bedienungsanleitung der Spülmaschine über die Ausstattung des Geräts Auskunft.

Den Korbeinsatz verstellen: So funktioniert’s

Bei den meisten Modellen ist es dadurch problemlos möglich, auf diese Weise viel Platz für sperriges Geschirr zu erschaffen. Eine Verstellung des Korbeinsatzes funktioniert wie folgt:

  1. oberer leerer Korbeinsatz muss komplett herausgezogen werden
  2. Spülkorb muss mit beiden Händen an den Seiten festgehalten werden
  3. Hebel muss auf beiden Seiten jeweils mit Fingern nach innen gedrückt werden
  4. Korb wird sacht aus der Verankerung gelöst
  5. bei Senken oder Anheben des Korbs müssen beide Hebel gedrückt bleiben; dadurch wird Abstand zwischen oberem und unterem Geschirrspülkorb individuell angepasst

Soll im unteren Korb größeres Geschirr gespült werden, genügt es, den oberen Spülkorb etwas anzuheben. Wer im oberen Korb hingegen Geschirr wie Sektgläser spülen möchte, kann den oberen Korb einfach absenken.
Gut zu wissen: Besitzer eines Geschirrspülers sollten dennoch wissen, dass nicht alle Modelle diese Funktion besitzen. Partiell besteht durchaus die Möglichkeit, dass die Korbhöhe anderweitig angepasst werden muss.